Albert Nobbs

Vorführung:

Genre: Länge:

Veranstaltungsort:

26.02.2018

19:30 Uhr

Spielfilm

Originalton mit deutschen Untertiteln

110 Minuten

Mainstreetsaal

 
Albert Nobbs 02 (c) Pandastorm Pictures

Irland im 19. Jahrhundert: Das Morrisons Hotel ist eine der exklusivsten Adressen in Dublin. Hier arbeitet der Butler Albert Nobbs. Jeder schätzt den stillen Kollegen, der seine Arbeit perfekt erledigt und auch bei den Gästen gern gesehen ist. Keiner ahnt, dass Albert in Wahrheit eine Frau ist, die sich als Mann verkleidet. Dieses Rollenspiel ist für Albert die einzige Chance, in einer Gesellschaft Anerkennung und gute Arbeit zu finden, deren starre Sitten alleinstehenden Frauen ein freies Leben verbieten.

Eines Tages steigt der Künstler Hubert Page im Hotel ab und Albert spürt zum ersten Mal die Möglichkeit, sich zu offenbaren. Die Sehnsucht nach einem Leben ohne Selbstverleugnung steigt in ihr auf. Beflügelt wird diese auch durch das schöne Hausmädchen Helen, in das sich Albert verliebt. Er stellt das durch Verstellung und Verkleidung aufgebaute Leben immer mehr in Frage. Doch kann sich die Frau hinter dem Butler befreien?

Aaron Taylor-Johnson spielte im Streifen „Nowhere Boy“ die Rolle des jungen John Lennon, im ProgrammKino zu sehen im November 2015.

 

Weitere Infos zum Film

 
600px-FSK_ab_0_logo_Dec_2008.svg
Trailer:

icon128-2x-2

Originaltitel:

Albert Nobbs

Produktionsland:

Großbritannien/Irland 2011

Nominierungen:

Oscars 2012: Beste Haupt/Nebendarstellerin Glenn Close/Janet McTeer, Bestes Make-up Golden Globes 2012: Beste Haupt/Nebendarstellerin Glenn Close/Janet McTeer, Bester Song Denver Film Critics Society 2012: Beste Haupt/Nebendarstellerin Glenn Close/Janet McTeer (Auswahl)

Auszeichnungen:

Tokyo International Film Festival 2011: Beste Hauptdarstellerin Glenn Close
Irish Film and Television Awards 2012: Beste internat. Darstellerin Glenn Close
Alliance of Women Film Journalists 2012: Beste Nebendarstellerin Janet McTeer, Female Icon of the Year Glenn Close
Irish Film and Television Awards 2012: Bestes Originaldrehbuch, beste internat. Darstellerin Glenn Close, Bester Ton, Bestes Make-up
(Auswahl)

Die Macher:

Regie: Rodrigo García
Drehbuch: Glenn Close, John Banville, Gabriella Prekop
Kamera: Michael McDonough
Mit: Glenn Close, Janet McTeer, Aaron Taylor-Johnson:, Mia Wasikowska u.a.

Copyright:

Pandastorm Pictures